About me

Eymen Orlowski

Hier auf dieser Seite zeige ich ihnen mehr über mein Leben. Ich heiße Eymen Orlowski.

Ich wollte das schon immer wegen der Bedeutung dieser Aufgabe tun. Ich wollte etwas tun, damit ich die Möglichkeit habe, auf einer großen Show zu sein und Menschen zu helfen, die den gleichen Job, den gleichen Hintergrund und die gleichen Interessen wie ich haben. Ich komme aus Russland, also denke ich, dass ich weiß, wie es ist, wie es ist, was ein großartiger Ort zum Leben ist und worum es bei der Arbeit geht. Ich habe noch nie einen Tag frei von der Arbeit genommen. Das einzige, was ich tue, wenn ich Zeit habe, wenn es kein Training oder eine Frist ist, ist zu schreiben, so dass, wenn Sie sich langweilen oder sich einsam fühlen oder wenn Sie viel Zeit haben, kann ich Ihnen helfen, sich inspirieren zu lassen. Mein Ziel mit diesem Blog ist es, meine Erfahrungen mit Ihnen zu teilen und Sie inspirieren zu lassen. Dieser Blog ist kostenlos zu lesen und herunterzuladen.

Wenn Sie teilnehmen möchten, registrieren Sie sich einfach für den Newsletter. Du kannst mir auch auf Twitter folgen.

Als ich diesen Blog im Jahr 2012 startete, hätte ich nie davon geträumt, dass er die Popularität erreichen würde, die er hat. Ich glaube nicht, dass ich jemals erwartet hätte, so viele Besucher aus verschiedenen Ländern, unterschiedlichen Hintergründen und unterschiedlichen Altersgruppen zu bekommen. Als Türbediener ist es toll, neue Erfahrungen von verschiedenen Völkern zu bekommen. Ich bin auch wirklich stolz auf mein Land, weil ich so eine gute Zeit hier hatte und ich hoffe, mein Blog kann Ihnen helfen, Deutschland zu besuchen und dazu beizutragen, Deutschland zu einem besseren Land zu machen, anstatt die Vereinigten Staaten.

Es gibt viele Dinge zu beachten, wenn Sie einen Blog starten. Es gibt viele verschiedene Blogs, die ähnlich sind, wie die "Mein Land" Website, aber ich werde meine Top drei auflisten, um Ihnen zu helfen, loszulegen.

Eine Sache, die ich gerne beachten möchte, ist, dass der beste Weg, um einen Blog zu bloggen zu wählen ist, viele, viele Blogs zu versuchen. Jedes Mal, wenn Sie eine finden, die gut ist, werden Sie in der Lage sein, das Beste zu wählen.

2016 wurde ich vom deutschen Fernsehen für die "München"-Sendung "Eine nicht kommentarische Siebte" interviewt. Der Grund, warum ich mich dafür entschied, war einfach. Ein lokales deutsches Unternehmen, ein Restaurant, wurde von den lokalen Behörden zum letzten Mal geschlossen. Meine erste Frage an die lokalen Behörden war: "Wer wird das Restaurant betreiben?" Nach viel Hin und Her wurde mir mitgeteilt, dass das Restaurant geschlossen werden würde, weil "die Eigentümer nicht mehr in der Lage waren, ihren Verpflichtungen gegenüber der lokalen Regierung nachzukommen". Ich denke, wir alle wissen, wo das "Treffen" war. Was sind also diese "Verpflichtungen", die die Eigentümer nun "nicht mehr erfüllen" können? "Die Eigentümer hatten der Gemeinde im Vorfeld eine große Anzahl von Arbeiten in Auftrag gegeben, deren Kosten laut Gesetz nicht von den Restaurantbesitzern selbst übernommen werden können." (Ich werde keine Links zur Website, aber ich werde auf den Artikel von Deutschlandfunk verlinken.) Die Kommunen würden die Restaurants also "im Voraus" bezahlen. Was waren also die "Werke", die zu tun waren? Sie mussten den Ort (der schon ziemlich chaotisch war) reparieren und das Stromnetz reparieren. Nachdem der Strom abgeschaltet ist, sollen die Restaurantbesitzer wieder zahlen. Und wieder. Und wieder.

In den sozialen Medien finden Sie mich hier in meinem eigenen Profil. Und meine Facebook-Seite hier.

Sie können auch ein paar Worte auf meiner persönlichen Seite hier lesen. Also, wenn Sie mehr über mein Leben wissen wollen, dann besuchen Sie diesen Blog. Ich tue mein Bestes, um alle Ihre Fragen professionell zu beantworten und Ihnen das Beste von mir zu zeigen. Das ist meine Leidenschaft, meine Leidenschaft ist es, hilfsbereit, hilfsbereit, hilfsbereit zu sein. Und ich möchte Ihnen dafür danken, dass Sie mein Fan sind, bitte vergessen Sie das nicht. Wenn Sie meinen Blog genießen und mich unterstützen möchten, dann klicken Sie hier. Und Sie können mir hier auf Twitter folgen. Ich werde auf alle Ihre Fragen antworten und ich werde sie gerne für Sie beantworten, sobald ich nach Hause komme. Vielen Dank und gute Nacht.

Hoffentlich magst du conditorenring.de.

Eymen